Luftgekühlter Kondensator Esfahan II 1x160 MW

 
 
Der Start einer neuen Zusammenarbeit
Das Projekt Esfahan II ist nach dem Markterfolg in China ein weiterer Meilenstein für Innospins luftgekühlte Kondensatoren (LUKO).

MAPNA, der führende Anbieter von Kombikraftwerken im Iran, erteilte Innospin den Auftrag für das komplette Design und Engineering von vier LUKO-Projekten.
 

 
 
Projektanforderungen
Der LUKO muss die Anforderungen eines Kombikraftwerkes für den Betrieb bei hohen Umgebungstemperaturen und hohen Erdbebenanforderungen erfüllen. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit MAPNA abgewickelt, verbunden mit der Zielsetzung, die lokale Produktion zu maximieren.

Unsere Dienstleistungen
In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden MAPNA liefert Innospin ein umfassendes Engineering-Paket mit Performance-Auslegung, dem gesamten Design, lokaler Unterstützung der Produktion, Montage, Inbetriebsetzung und Garantieabnahme.

Kundenvorteil
Als unabhängiger Ingenieur hat Innospin die LUKO Performance – Analysen von Anfang an offen gelegt. Dank den offenen Diskussionen mit MAPNA konnte der LUKO für das Projekt Esfahan so optimiert werden, dass er einen rund 1 MW tieferen elektrischen Eigenverbrauch erzielt wie vergleichbare LUKO-Projekte.

Zusätzlich ist MAPNA in der Lage das LUKO – Projekt mit einem hohen Anteil an lokaler Wertschöpfung selber abzuwickeln.
 
 
« zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Kunde
Mapna Group, Teheran, Iran

Ort
Esfahan, I.R. Iran

Jahr
2009 -

Dienstleistungen
  • Performance Auslegung
  • Prozess und System Design
  • Design aller mechanischen Systeme
  • Civil Design in Beton und Stahl Design Elektrik und Leittechnik
  • Unterstützung der lokalen Produktion
  • lokale Baustellenberatung
 
 

Weitere Informationen
Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne.
 
> Kontakt